Menü

05.12.2019 | Grundsteinlegung Leipzig Schönefeld

Am 4. Dezember 2019 fand die Grundsteinlegung für das Projekt „Wohnen in Schönfeld“ in Leipzig statt.
Leipzig Schönefeld

OTTO WULFF realisiert für den Bauherrn „Leipzigstiftung“ eine Wohnanlage mit 142 Wohneinheiten, einen Supermarkt und drei kleinere Gewerbeeinheiten. Das Bauprojekt befindet sich im Leipziger Stadtteil Schönefeld, in unmittelbarer Nähe zum Schönefelder Schloss. 

Das Bauvorhaben ist seit langer Zeit das Größte in Schönefeld und zugleich ein besonders nachhaltiges Sozialprojekt für viele Generationen.

Im ersten Bauabschnitt an der Löbauerstraße entsteht ein reines Wohngebäude, das über 45 Wohneinheiten und 32 PKW-Stellplätze in der Tiefgarage verfügt. Das Gebäude bietet fünf Stockwerke. Die Wohnungen werden über drei Treppenhäuser mit je einem Aufzug erschlossen. Die Erdgeschosswohnungen verfügen über kleine Grünflächen mit Terrassen. In den ersten drei Obergeschossen sind alle Wohnungen mit einem Balkon ausgestattet. Die Fassadengestaltung wurde an die bereits vorhandenen Bauten angepasst. 

Im zweiten Bauabschnitt werden vier Häuser in einer U-Bebauung errichtet. Diese umfassen insgesamt 96 Wohneinheiten und vier Gewerbeeinheiten sowie 38 PKW-Stellplätze in der Tiefgarage.

Wir freuen uns, dass der Startschuss für die Bauphase in Leipzig gefallen ist.