Lebenswerte. Lebensräume. Das ist unser Anspruch und unser Erfolgsrezept sind die Menschen, die diese schaffen. Unser starkes Team aus Expertinnen und Experten rund um die Immobilie. Unser Garant für Qualität, Termintreue und kreative Ideen.

Unsere Projekte

Über 90 Jahre, immer 100 Prozent.

OTTO WULFF wurde 1932 als Holzbaubetrieb in Hamburg-Billstedt gegründet und entwickelte sich bereits in den 1950- und 1960er-Jahren zu einem leistungsfähigen und erfolgreichen Bauunternehmen. In Norddeutschland gehört OTTO WULFF heute zu den führenden Bauunternehmen und Projektentwicklern.

In dritter Generation geführt, entwickeln, bauen, betreiben und verwalten wir Wohn- und Gewerbeobjekte. Darüber hinaus auch vielseitige Immobilien wie Schulen oder Krankenhäuser.

An den drei Standorten Hamburg, Berlin und Leipzig arbeiten insgesamt mehr als 650 Mitarbeitende für: Lebenswerte. Lebensräume.

Innovation & Fortschritt.

Digitales Planen, Bauen und Betreiben

Mit der BIM-Methode (Building Information Modeling) schreitet digitales Planen und Bauen in der Bauindustrie voran. OTTO WULFF gestaltet die Zukunft der Branche aktiv mit. Durch eine durchgängige Digitalisierung schaffen wir Mehrwerte, indem wir Menschen, Prozesse und Werkzeuge über den gesamten Lebenszyklus eines Bauprojekts zielorientiert zusammenbringen. Durch den konsequenten Einsatz der BIM-Methode erreichen wir maximale Transparenz, Qualität, Kosten- und Terminsicherheit.

Mitglied von BuildingSMART
 

Thomas Riedel
Sen. BIM Manager
triedel@otto-wulff.de
+49 30 2000811-26

Frank Beister
Sen. BIM Manager
fbeister@otto-wulff.de
+49 40 73624-325

Vertrauen und Sicherheit

Bauprojekte können erfahrungsgemäß zu Beginn am stärksten kostentechnisch beeinflusst werden. Entwicklung und Planung entscheiden über die Kosten, die bei der späteren Realisierung entstehen. Diese Chance der Einflussnahme sinkt mit dem Start in die Ausführungsplanung rapide. Eine frühe Abstimmung hat viele Vorteile: Optimierungschancen nutzen und Risiken minimieren.

In der Praxis zeigt sich allerdings das Problem von Schnittstellenverlusten. Zum Beispiel, wenn zu viele Projektbeteiligte wie etwa Entwickler und Planer zu wenig miteinander kommunizieren oder nicht gut genug koordiniert werden. Nicht alles, was planerisch und bautechnisch möglich ist, ist auch die beste und wirtschaftlichste Lösung. Wer nicht prüft und das Optimum auslotet, riskiert spätere Qualitätsmängel, Zeitverluste und unter Umständen explodierende Kosten.

Unser Partnerschaftsmodell setzt genau hier an: Die Bauunternehmung bündelt alle für ein Bauprojekt erforderlichen Kompetenzträger. Von Ingenieuren und Planern der Technik, über Immobilienexperten für Projektentwicklung und Bewirtschaftung bis hin zum Projektmanagement in der Bauausführung – Dank dieser geschlossenen Kompetenzkette von OTTO WULFF werden Schnittstellenverluste vermieden.

Das Anforderungsspektrum von Bauprojekten ist so umfassend, dass einzelne Projektbeteiligte dieses in der Regel nur in Teilen abdecken können. Das birgt die Gefahr, dass Projekte nicht optimal geplant, koordiniert und wirtschaftlich sinnvoll durchgeführt werden. So etwas geschieht, wenn beispielsweise Gewerke zu wenig geführt, Synergien nicht genutzt und Regeldetails nicht unter kosten- sowie bautechnischen Aspekten geprüft und modifiziert werden.

Zum Erfolgsrezept für Bauprojekte gehört deshalb eine gute technische Vorbereitung – die Kernkompetenz des Technischen Büros von OTTO WULFF. Der Anspruch der Bauingenieure und Techniker dort: selbst außergewöhnliche Entwürfe baubar zu machen und die architektonische Vielfalt zu fördern – eine der wesentlichen Aufgaben der kommenden Jahre. In der Praxis prüfen die Experten bis ins letzte Detail, was sich Bauherren und Architekten wünschen, ob die Vorstellungen technisch machbar sind und mit dem vorgegebenen Kostenrahmen übereinstimmen.

Diese Beratungskompetenz des Technisches Büros kann auch im Rahmen des Partnerschaftsmodells beauftragt werden. Statische Berechnungen, Schal- und Bewehrungspläne – die Ideen der Bauherren und Architekten setzen die OTTO WULFF Ingenieure an modernsten CAD-Arbeitsplätzen und mit zukunftsweisenden Technologien wie beispielsweise Building Information Modeling um.

CO2 im Lebenszyklus, Kreislaufwirtschaft von Abbruch bis Neubau oder Anpassung an den Klimawandel. Mit erfahrenen Expertinnen und Experten für nachhaltiges Planen und Bauen sowie Know-How im Bereich Zertifizierung bedienen wir die gestiegenen Nachhaltigkeitsanforderungen am Markt. Hinter diesen Projekten steht unser Anspruch, der Weiterentwicklung von EU Green Deal, EU-Taxonomie und Reportingpflichten auf Projekt- und Portfolioebene zu entsprechen und zugleich den höher werdenden ESG-Anforderungen des Finanzmarktes an Immobilien zu genügen.

Wir sind Mitglied bei der DGNB

Silke Witt
Sen. Technische Projektleiterin
Technik / Nachhaltiges Bauen und Zertifizierung
switt@otto-wulff.de

Unsere Projekte.

Zur Kartenansicht Zur Kachelansicht

Unsere Projekte.

Zur Nutzung der Google Kartenfunktionen ist es notwendig, dass Google einige Informationen über Sie verarbeitet. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google nach Irland und ggf. in die USA übermittelt. Die Zulässigkeit ist durch einen EU US Angemessenheitsbeschluss gestattet. Wenn Sie dies trotzdem nicht möchten, klicken Sie bitte nicht auf diese Karte.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis

Kolbenhöfe: Schmelze

Hamburg-Ottensen

CAROLINA: Feldstraße

Hamburg-Karoviertel

Löwitz Quartier

Leipzig-Mitte

Stadtteilschule Kirchwerder

Hamburg-Kirchwerder

Kolbenhöfe Quartier

Hamburg-Ottensen

Seebrücke Neubau

Scharbeutz-Haffkrug

2inEims

Hamburg-Eimsbüttel

ahfs Bergedorf

Hamburg-Bergedorf

ahfs Uhlenhorst

Hamburg-Uhlenhorst

Alsterkant

Hamburg-Ohlsdorf

Alte Gärtnerei

Hamburg-Eidelstedt

Wohneinheiten
59 Miet- und Eigentumswohnungen

Bauherr
OTTO WULFF Projektentwicklung GmbH

Architekten
Architektenbüro Timm + Goullon, Hamburg

Fertigstellung
Frühjahr 2019

Anni-Glissmann-Brücke

Hamburg-Groß Borstel

Am Schlosspark

Berlin-Charlottenburg

August-Krogmann-Straße

Hamburg-Farmsen

Wohneinheiten
167 Wohnungen

Bauherr
mgf Gartenstadt Farmsen Mieter- und Wohnungsbaugenossenschaft eG
PGH Planungsgesellschaft Holzbau GmbH

Architekten
PGH Planungsgesellschaft Holzbau GmbH

Fertigstellung
Frühjahr 2018

BID Gänsemarkt Quartier

Hamburg-Neustadt

BID Mönckebergstraße

Hamburg-Altstadt

BID Neuer Wall

Hamburg-Neustadt

BID Nikolai Quartier

Hamburg-Altstadt

BID Reeperbahn+

Hamburg-St. Pauli

Campus Steilshoop

Hamburg-Steilshoop

Bauherr
Schulbau Hamburg (SBH)

Architekten
Hascher Jehle Architektur
Architekturbüro ABJ. Planungsgesellschaft mbH

Fertigstellung
Sommer 2019

Standort
Gropiusring 43,
Hamburg-Steilshoop

Doppeltes Lottchen

Hamburg-Eppendorf

Wohneinheiten
15 Stadthäuser und 6 Stadtwohnungen

BGF 
5.659 m2

Bauherr
GHH – Grundstücksgesellschaft Eppendorf GmbH

Architekten
Henke + Partner Dipl.-Ing. Architekten Part GmbB

Fertigstellung
Frühjahr 2019

E-Check-Halle

Hamburg

Bauherr
DB Fernverkehr AG

Leistungen 
Tief- und Gleisbau inkl. Verkehrsanlagen

Bauvolumen
1,55 Mio. Euro

Fertigstellung
04/2022-06/2023

Eichenhain

Lübeck-Pelzerhaken

Wohneinheiten
40 Eigentumswohnungen, davon
12 Wohneinheiten als Ferienimmobilie

Bauherr
OTTO WULFF Projektentwicklung GmbH

Architekten
Henke + Partner Dipl.-Ing. Architekten Part GmbH

Fertigstellung
Frühjahr 2022

Elysée Villa Christina

Hamburg-Rotherbaum

Bauherr
E.B.K. Immobilien GmbH

Architekten
KKP Architekten

Fertigstellung
Sommer 2019

Standort
Moorweidenstraße,
Hamburg-Rotherbaum

Freizeitbad Bondenwald

Hamburg-Niendorf

Bauherr
Bäderland Hamburg GmbH

Architekten
Janßen Bär Partnerschaft, Bad Zwischenahn

Fertigstellung
Frühjahr 2016

Godewindpark

Lübeck-Travemünde

Wohneinheiten
53 Ferienwohnungen

Bauherr
W+W Grundstücksgesellschaft Hamburg mbH & Co. KG

Architekten
Architektenbüro Timm + Goullon, Hamburg
Dipl.-Ing. Ulrich Schünemann Architekt BDA

Fertigstellung
Herbst 2020

Großzügige Bürofläche

Hamburg-Billstedt

Gymnasium Prager Spitze

Leipzig-Mitte

Hotel the niu Keg

Hamburg-Wandsbek

Wohneinheiten
116 Zimmer

Bauherr
Novum Hotel Development BS 44 GmbH

Architekten
HHP Hansmann Heitgerken Projektpartner Architekten, Hamburg

Fertigstellung
Frühjahr 2019

Innovationszentrum DESY

Hamburg-Bahrenfeld

Bruttogeschossfläche
ca. 4.650 m2

Bauherr
Innovationszentrum Forschungscampus Hamburg-Bahrenfeld GmbH

Fertigstellung
Frühjahr 2021

Jenau

Hamburg-Wandsbek

Johannisplatz

Leipzig-Zentrum Südost

Wohneinheiten
56 Mietwohnungen

BGF
ca. 4.415 m2

Bauherr
OTTO WULFF Projektentwicklung GmbH

Fertigstellung
Frühjahr 2021

Käthnerort

Hamburg-Barmbek

Wohneinheiten
20 Mietwohnungen

Bauherr
Hanseatische Baugenossenschaft Hamburg eG

Architekten
Tchoban Voss Architekten GmbH

Fertigstellung
Herbst 2018

Kolbenhöfe: KunstWerk

Hamburg-Ottensen

Kolbenhöfe: Stadtklang

Hamburg-Ottensen

Kolbenhöfe: Werkstadt

Hamburg-Ottensen

Leo-Leistikow-Quartier

Hamburg-Uhlenhorst

Leos

Hamburg-Eppendorf

Wohneinheiten
67 Eigentumswohnungen

Bauherr
Grundstücksgesellschaft Wohnpark Löwenstraße mbH & Co. KG.

Architekten
Tchoban Voss Architekten GmbH
Architekturbüro Timm + Goullon, Hamburg

Fertigstellung
Frühjahr 2018

Marienkrankenhaus HNO Haus II

Hamburg-St. Georg

Leistungen
Neustrukturierung HNO Haus II

Projektvolumen
ca. 30 Mio.

Architekten
Henke & Partner Architekten

Marienkrankenhaus Neo. Haus I

Hamburg-St. Georg

Leistungen
Umstrukturierung Neonatologie Haus I

Projektvolumen
ca. 7 Mio.

Architekten
Henke & Partner Architekten

Marienkrankenhaus OP Haus I

Hamburg-St. Georg

Leistungen
Umstrukturierung OP Haus I

Projektvolumen
ca. 13 Mio.

Architekten
Henke & Partner Architekten

Mein Prenzlhain

Berlin-Prenzlauer Berg

Wohneinheiten
ca. 200 Wohneinheiten

Bauherr
cds und Wulff Wohnbau Projekt Thaerstraße GmbH

Architekten
Gewers & Pudewill GmbH, Berlin
Architektenbüro Timm + Goullon, Hamburg

Fertigstellung
Frühjahr 2021

 

 

Mein Rahlstedt

Hamburg-Rahlstedt

Wohneinheiten
155 Wohneinheiten

Bauherr
OTTO WULFF Projektentwicklung GmbH,
Wohnungsbaugenossenschaft Gartenstadt Wandsbek eG

Architekten
neumann + partner architekten und ingenieure, Hamburg

Fertigstellung
Frühjahr 2019

Mitte Altona

Hamburg-Altona

Wohneinheiten
5 Wohngebäude für div. Bauherren

Bauherr
Zugvögel GbR, c/o Stattbau Hamburg GmbH
Bau GbR aus Wohnreform eG Genossenschaft für gemeinschaftliches Wohnen und Bauen und Mignon Haus & Hof GmbH, c/o Stattbau Hamburg GmbH (uvm.)

Architekten
Dohse Architekten, Hamburg
planerkollektiv Architekten PartGmbB, Hamburg
DFZ Architekten GmbH, Hamburg
Huke-Schubert Berge Architekten PartG mbB, Hamburg

Fertigstellung
Sommer 2019

 

Möbliertes Apartment am Alsterlauf

Hamburg-Ohlsdorf

Moin Oolsdörp

Hamburg-Ohlsdorf

Wohneinheiten
58 Wohnungen

Bauherr
OTTO WULFF Projektbeteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG.

Architekten
LRW Architekten und Stadtplaner
Loosen, Rüschoff + Winkler, Hamburg

Fertigstellung
Frühjahr 2019

Moments

Lübeck-Travemünde

Wohneinheiten
66 Eigentumswohnungen

Bauherr
W+W Grundstücksgesellschaft Hamburg mbH & Co. KG

Architekten
Architektenbüro Timm + Goullon, Hamburg
Dipl.-Ing. Ulrich Schünemann Architekt BDA

Fertigstellung
Frühjahr 2020

Neubau Büroflächen

Hamburg-Poppenbüttel

Neubau Sund Gruppe

Hamburg-Rahlstedt

New72

Hamburg-Hohenfelde

Wohneinheiten
27 Eigentumswohnungen
1 Gewerbeeinheit

Bauherr
ISARIA Wohnbau AG, München

Architekten
Studio Schröder Architekturbüro, Hamburg

Fertigstellung
Winter 2018

ÖPP Berufl. Schule Energietechnik

Hamburg-Altona

ÖPP Berufl. Schule Landwehr

Hamburg

BGF
15.813 m2

Bauherr
Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG)

Architekten
A4 Architektur

Fertigstellung

ÖPP Katharinenschule

Hamburg-HafenCity

ÖPP Kinderzentrum

Wentorf bei Hamburg

plietsch

Hamburg-Alsterdorf

Wohneinheiten
31 Eigentumswohnungen
7 Mietwohnungen
1 Gewerbeeinheit

Bauherr
GHH Grundbesitz Alsterdorf GmbH, Hamburg

Architekten
PPL Architektur und Stadtplanung, Hamburg
PLANWERKEINS ARCHITEKTEN, Hamburg

Fertigstellung
Frühjahr 2020

Quartiershaus Ohrnsweg

Hamburg-Harburg

Rauhes Haus Weichenverbindung

Hamburg-Horn

S-Bahnlinie S4

Hamburg

Schilling

Berlin-Mitte

Wohneinheiten
32 Eigentumswohnungen

Bruttogeschossfläche
ca. 2.650 m2 insgesamt
ca. 1.035 m2 Gewerbefläche
ca. 1.615 m2 Wohnfläche

Bauherr
OTTO WULFF Projektentwicklung GmbH

Architekten
Schenk + Waiblinger Architekten Hamburg

Fertigstellung
Herbst 2021

Schlachthofstraße

Hamburg-Harburg

Bauherr
HF Group Harburg-Freudenberger Maschinenbau GmbH

Architekten
Architekten Ingenieure PSP
Pinck Ingenieure Consulting GmbH
Weber Poll / Ingenieurbüro für Bauwesen GbRekt

Fertigstellung
Herbst 2019

Schreibfederhöfe

Berlin-Friedrichshain

Wohneinheiten
105 Eigentumswohnungen

Bauherr
Hamburg Team Projekt Fünf GmbH

Architekten
Axthelm Rolvien Architekten, Potsdam

Fertigstellung
Frühjahr 2021

Shanghaiallee/Yokohamastraße

Hamburg-HafenCity

Wohneinheiten
11 Gewerbeeinheiten
34 Wohneinheiten

Fertigstellung
Frühjahr 2015

St. Sophienschule

Hamburg-Barmbek

Südkap Strandhäuser

Pelzerhaken

Wohneinheiten
10 Einfamilienhäuser

Bauherr
OTTO WULFF Projektentwicklung GmbH

Architekten
WRS Architekten & Stadtplaner, Hamburg

Fertigstellung
Frühjahr 2018

Tarpenbeker Ufer Quartier

Hamburg-Groß Borstel

The White

Berlin-Friedrichshain

Tiefgaragenstellplatz

Hamburg-Groß Borstel

U5 Ost Güterumgehungsbahn

Hamburg

U-Bahn Wandsbeker Chaussee

Hamburg-Wandsbek

Bauherr
Hamburger Hochbahn AG

Architekten
Hamburger Hochbahn AG

Fertigstellung
Winter 2013

Umnutzung Speicherstadt Block L

​​​​​​​Hamburg-HafenCity

Bauherr
HHLA AG

Fertigstellung
Winter 2021

Villa am Burgberg

Hamburg-Rönneburg

Wippsteert

Hamburg-Eppendorf

Wohneinheiten
123 Mietwohnungen

Bauherr
Löwenstraße 77a Grundstücksgesellschaft mbH & Co. KG 

Architekt
pbp prasch buken partner architekten partG mbB, Hambug 
MARS Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin 

Fertigstellung
Herbst 2020

Wohnen in Schönefeld

Leipzig-Schönefeld

Zollgebäude Speicherstadt

Hamburg-Speicherstadt

Bauherr
HHLA AG

Architekten
BIWERMAU Architekten BDA, Hamburg

Fertigstellung
2009

Unser Management.

Stefan Wulff
Dipl.-Ing.

Geschäftsführender Gesellschafter

Holger Oberhauser
Dipl.-Betriebswirt
Geschäftsführer
Nils Wendler
Dipl.-Ing.
Geschäftsführer
Andreas Fehervari
Prokurist
Carsten Henzel
Dipl.-Ing.
Prokurist
Karsten Hinck
B. Eng.
Prokurist
Pawel Kampa
Dipl.-Ing.
Prokurist
Dennis Kruse
Dipl.-Kfm.
Prokurist
Anne Morotini
Dipl.-Ing.
Prokuristin
Jan Rehr
Prokurist
Holger Fieseler
Geschäftsführer
Holger Oberhauser
Geschäftsführer
Michael Miersch
Prokurist
Carsten Olbers
Prokurist
Ilka Thomsen
Prokuristin
Felix von Keyserlingk
Prokurist
Ulrike Wessel
Prokuristin
Christopher Dreyer
Prokurist
Dr. Sebastian Binger
Dipl.-Kaufmann
Geschäftsführer Betrieb
Marc Hoischen
Dipl.-Kaufmann
Geschäftsführer Betrieb

Wir entwickeln uns weiter.

Im Kern geht es um die Koordination verschiedener zielgerichteter Maßnahmen zur Weiterentwicklung unseres Familienunternehmens. Dabei werden neue Marktchancen, Innovationen, Produkte und Absatzmärkte bewertet, Kunden und Wettbewerber analysiert, mögliche Investments und Beteiligungen geprüft sowie neue Geschäftspläne und konkrete Geschäftsmodelle entworfen.

Aufgrund der strategischen Bedeutung ist der Bereich Unternehmensentwicklung unmittelbar an den Geschäftsführenden Gesellschafter Stefan Wulff angebunden und arbeitet zugleich eng mit der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe zusammen.

Unsere Kernthemen im Überblick:

STRATEGISCHE AUSRICHTUNG

NACHHALTIGKEITSMANAGEMENT

INNOVATIONSMANAGEMENT & DIGITALISIERUNG

MERGER & ACQUISITION (M & A)

ORGANISATIONSENTWICKLUNG