Menü

Ole Wisch

In Hamburg-Bramfeld baut Otto Wulff eine genossenschaftliche Wohnanlage mit insgesamt 80 Wohnungen in verschiedenen Wohnungstypen.

In den ruhigen Wohnstraßen Ole Wisch und Olewischtwiet baut die Wohnungsgenossenschaft Gartenstadt Hamburg eG ein neues Quartier. Es entstehen 72 Wohnungen sowie 8 Reihen­häuser mit vielfältigen Grundrissen und Nutzungsmöglichkeiten. Die Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen sind teilweise barrierefrei ausgestattet. 12 Maisonette-Wohnungen bieten einen besonderen Wohnkomfort über zwei Ebenen.

Für eine Kombination aus Wohnen und Arbeiten sind zwei Reihenhäuser konzipiert: Im Erdgeschoss sind Büro- beziehungsweise Praxisräume möglich, in den beiden darüber liegenden Etagen die Wohnräume. 30 Wohnungen werden mit öffentlichen Mitteln der Investitions- und Förderbank Hamburg gefördert. Das Quartier „Ole Wisch“ liegt unmittelbar am Naherholungsgebiet der Seebek und des Appelhoffweihers. Einkaufsmöglichkeiten, Bus­haltestellen und zwei Schulen sind fußläufig erreichbar. Die Wohnanlage verfügt zusätzlich über 83 Tiefgaragenstellplätze.

 

Copyright-Hinweis: Fotos von planAS Architektur und Städteplanung GmbH, Hamburg

Die Wohnungen im Überblick

  • 8 Reihenhäuser mit 120 bis 130 Quadratmeter

  • 12 Maisonetten mit zwei Ebenen auf 82 bis 112 Quadratmeter

  • 11 Wohnungen mit 3,5 bis vier Zimmern auf 81 bis 87 Quadratmetern

  • 21 Wohnungen mit 2,5 bis drei Zimmern auf 62 bis 83 Quadratmetern

  • 28 Zwei-Zimmerwohnungen mit 47 bis 62 Quadratmetern