Menü

Unsere Geschichte

Werte schaffen. Werte erhalten. Diese Maxime der Otto Wulff Bauunternehmung ist immer oberstes Gebot – heute wie schon im Gründungsjahr 1932.
Wer in Hamburg einen Generalunternehmer sucht, kommt an der Otto Wulff Bauunternehmung nicht vorbei. Der in dritter Generation geführte Familienbetrieb gilt als wegweisender Immobilien-Komplettanbieter der Region. Ein Blick zurück in die mehr als 80-jährige Firmen- und Erfolgsgeschichte:
  •  
    1932
    Grundsteinlegung

    Otto Wulff gründet die spätere Bauunternehmung als Holzbaubetrieb in Hamburg-Billstedt. Der Grundstein für das Hamburger Traditionsunternehmen ist gelegt.

    Otto Wulff Bauunternehmung im Jahr 1932
  •  
    1962
    Neue Wege

    Karl-Otto Wulff steigt in den Betrieb seines Vaters Otto Wulff ein. Er lebt dessen Motto – „Wir statt ich“ – weiter und leitet den Wandel der Firma hin zur Bauunternehmung ein.

    Otto und Karl-Otto Wulff
  •  
    1960er-Jahre
    Transformation

    Die Otto Wulff Bauunternehmung erweitert ihr Leitungsspektrum kontinuierlich und entwickelt sich vom Holzbau- zum Massivbau-Unternehmen.

    Otto Wulff Bauunternehmung Leitungsspektrum
  •  
    1995
    Einstieg

    Stefan Wulff steigt als Bauleiter sowie als Mitglied der Geschäftsführung in das Familienunternehmen ein.

    Stefan Wulff
  •  
    2000
    Generationswechsel

    Stefan Wulff übernimmt die Geschäfte seines Vaters und wird Geschäftsführender Gesellschafter. Er stellt sich den steigenden Herausforderungen sowie dem schellen Wandel in der Bauwirtschaft.

    Karl-Otto und Stefan Wulff
  •  
    2014
    Expansion

    Als starker Partner der Bau- und Immobilienbranche realisiert Otto Wulff anspruchsvolle Bauprojekte – zunehmend auch außerhalb Hamburgs. 2014 wird ein eigenes Büro in Berlin eröffnet.

    Otto Wulff Bauunternehmung Standort Berlin
  •  
    2017
    Kurs Zukunft

    Planen und Bauen 4.0

    Otto Wulff Bauunternehmung Kurs Zukunft