Menü

06.12.2017 | Wohnanlage „2inEIMS“ feierte Richtfest

In Hamburg-Eimsbüttel errichtet Otto Wulff die Wohnanlage „2inEIMS“. Am Nikolaustag wurde das Richfest für die insgesamt 21 Eigentums- und acht Mietwohnungen gefeiert.
Otto Wulff Wohnungsbau Richtfest Methfesselstraße

Am Standort Methfesselstraße/Ecke Langenfelder Damm Richtfest realisiert Otto Wulff auf dem Grundstücke eines ehemaligen Hochbunkers (dessen Abriss erfolgte bereits 2016) bis zum Spätsommer 2018 die Wohnanlage „2inEIMS“. Errichtet werden auf insgesamt 2.440 m² Wohnfläche 21 Eigentums- und acht öffentlich geförderte Mietwohnungen sowie 15 Tiefgaragen-Stellplätzen

Auf dem Richfest am 6. Dezember Nach erinnerte Otto Wulff-Geschäftsführer Stefan Wulff in seiner Festrede an das dunkle Kapitel des Bunkers, der während des 2. Weltkrieges als Schutzbunker diente. Jetzt entsteht auf dem Areal ein Wohngebäude, das in einem willkommenen Mix aus Eigentum- und Mieteinheiten Familien, Singles und Paaren viel Freude und Wohlgefühl vermitteln soll.

Otto Wulff Wohungsbau Methfesselstraße 2inEIMS

 

Der Name „2inEiMS“ bedeutet, dass hier die beiden Seiten des Hamburger Stadtteils Eimsbüttel zu einer Einheit verschmelzen. Die City-Oase mitten in Eimsbüttel bietet sowohl Urbanität (Straßenseite) als auch einen Ruhepol (Hofseite). Stefan Wulff betonte in seiner Ansprache die gute und konstruktive Zusammenarbeit mit den Behörden und bedankte sich bei allen Nachbarn, die vor allem den Bunkerabbruch als nun auch den Hochbau „miterleben“.

Nach dem traditionellen Richtspruch durch den Otto Wulff Polier Mathias Jahn fanden sich die 100 Gäste der am Projekt beteiligten Firmen, Fachplaner und Erwerber – die sich jetzt schon zu einer Eigentümergemeinschaft verknüpft haben – zum Richtschmaus in der Tiefgarage zusammen. Für die Kinder gab es – wie sollte es an diesem Tag anders sein – natürlich einen Schokoladen-Nikolaus.

Otto Wulff Wohnungsbau Methfesselstraße 2inEIMS