Menü

16.05.2019 | Richtfest in Berlin-Kreuzberg

Für das Ginn-Hotel in der Mörkernstraße 49 in Berlin-Kreuzberg feierte die Otto Wulff Projektentwicklung Richtfest. Das Bauvorhaben wird gemeinsam mit Hotel-Eigentümer Maik Kücük von der BBM Hotels GmbH realisiert.
Otto Wulff erstellt Rohbau für Ginn-Hotel

Eine wichtige Etappe ist geschafft: Der Rohbau für das neue Ginn-Hotel der Gold Inn Gruppe in Kreuzberg steht. Das feierte die Otto Wulff Projektentwicklung zusammen mit 100 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Baubranche am 15. Mai in der Hauptstadt.

Das Haus in der Mörkernstraße 49 verbindet heimische Gemütlichkeit mit moderner Technik und Nachhaltigkeit. Am Fest nahmen unter anderem Ex-Bausenator Kurt Wansner und Michael Näckel, Bezirksbeauftragter in Friedrichshain-Kreuzberg und stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe Gastronomie im Hotel- und Gaststättenverband Berlin DEHOGA, teil.

Die Otto Wulff Projektentwicklung realisiert das Bauvorhaben gemeinsam mit dem Hotel-Eigentümer Herrn Malik Kücük von der BBM Hotels GmbH. „Auf einer Bruttogeschossfläche von 5.700 Quadratmetern entstehen insgesamt 121 moderne Zimmer und eine Gewerbeeinheit“, sagte Stefan Wulff, Geschäftsführender Gesellschafter der Otto Wulff Gruppe. „Darüber hinaus wird es einen großzügigen Lounge-Bereich mit Front-Office geben, dazu eine Bar und ein Restaurant, das nur Frühstück serviert.“ Auf ein umfangreiches gastronomisches Angebot verzichtet der Pächter Gold Inn aufgrund der zentralen Lage im kulinarisch gut ausgestatteten Kreuzberg bewusst.

Nachhaltigkeit als Leitmotiv

Das Haus der Hotel-Marke Ginn City & Lounge präsentiert sich mit einem klaren Design und überzeugt mit einer von viel Kreativität getragenen Hotel-Philosophie. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den speziell ausgearbeiteten Hotelprozessen, die intelligente Technik mit zeitgemäßen Bedürfnissen verbinden. Ziel ist es, Arbeitsabläufe zu optimieren und Menschen in den Fokus zu setzen. Das Denken und Handeln sollen maßgeblich durch Werte wie Gemeinschaft, Kompetenz, Wirtschaftlichkeit und vor allem durch Nachhaltigkeit geprägt sein. Im Hotel spiegelt sich dieser Anspruch unter anderem in individuell gestalteten Zimmern mit hochwertigen Fairtrade-Produkten, einer energiebewussten Technik und in sorgfältig ausgewählten Speisen und Getränken wider.

Projektvolumen: ca. 18 Millionen Euro

Der Check In wird mit einem RFID Locking System rund um die Uhr möglich sein, was den individuellen Reisebedürfnissen der Hotelgäste entgegenkommt. Ein WLAN-Zugang ist in allen Hotelbereichen integriert.

Die Fertigstellung des Ginn City & Lounge-Hotels in Berlin-Kreuzberg ist für Frühjahr 2020 geplant. Das Projektvolumen liegt bei ca. 18 Millionen Euro.

Anschrift

OTTO WULFF Bauunternehmung GmbH
Archenholzstraße 42
22117
Hamburg

Kontakt

Telefon
040 73624-0
Fax
040 7331231
E-Mail
info@otto-wulff.de