Menü

29.05.2018 | Richtfest am Tarpenbeker Ufer

Der Bau des neuen Quartiers „Tarpenbeker Ufer“ im Hamburger Stadtteil Groß Borstel geht in großen Schritten voran. Das Richtfest des Bauabschnitts acht feierten 270 Gäste bei strahlendem Sonnenschein.
Otto Wulff Richtfest Tarpenbeker Ufer

Nur ein Jahr nach der Grundsteinlegung wurde am „Tarpenbeker Ufer“ in Hamburg Groß Borstel Richtfest gefeiert. Otto Wulff errichtet hier ein Neubau-Quartier mit 750 Wohnungen, Kindertagesstätte und Parklandschaft am Alsterzufluss Tarpenbek. Schon nächstes Jahr sollen die ersten 270 Wohnungen bezugsfertig sein. „Groß Borstel wird nicht einfach nur wachsen, sondern lebendiger, familienfreundlicher und damit auch deutlich attraktiver werden", erklärte die zukünftige Leiterin des Bezirksamtes Hamburg-Nord, Yvonne Nische.

„Mit dem Bauprojekt wird zusätzlicher dringend benötigter Wohnraum in einem qualitätsvollen, grünen Umfeld mit einer guten Verkehrsanbindung geschaffen“, bilanziert Stefan Wulff, geschäftsführender Gesellschafter der Otto Wulff Projektentwicklung und der Otto Wulff Bauunternehmung. „Es entsteht ein neues Quartier, das durch urbane Lebenskultur und hohe Lebensqualität geprägt sein wird und den Stadtteil Groß Borstel als Standort stärkt.“

Das Baufeld acht, dessen Rohbau-Phase nun abgeschlossen ist, wird 60 Eigentumswohnungen für Familien beherbergen. Die beiden Gebäude liegen in einer Parkanlage und verfügen über drei beziehungsweise vier Vollgeschosse sowie eine gemeinsame Tiefgarage. Viele der Wohnungen bieten den zukünftigen Bewohnern großzügige Dachterrassen, geschützte Balkone oder kleine Gartenflächen. In direkter Nachbarschaft liegt ein öffentlicher Park. Naherholungsgebiete wie der Herbstscher Park oder das Eppendorfer Moor runden die Wohnlage im Grünen ab. Verkehrsgünstig gelegen bietet das Quartier „Tarpenbeker Ufer“ obendrein eine schnelle und fahrradfreundliche Anbindung an den lebendigen Stadtteil Hamburg-Eppendorf. Auch der Flughafen, der Hauptbahnhof sowie die Autobahn 7 sind schnell erreicht.

Zweit weitere Baufelder sollen bis 2021 fertig gestellt werden. Im Baufeld sieben stehen Interessenten sogar noch Eigentumswohnungen zum Kauf zur Verfügung. Die Vermarktung übernimmt Grossmann & Berger unter www.dein-lieblingsplatz.de.

Für die Otto Wulff Projektentwicklung ist das „Tarpenbeker Ufer“ das bislang größte zusammenhängende Wohnungsbau-Vorhaben in ihrer Geschichte und auch eines der größten für das gesamte Unternehmen Otto Wulff. Die Investitionssumme liegt bei rund 250 Millionen Euro.

Anschrift

Otto Wulff Bauunternehmung GmbH
Archenholzstraße 42
22117
Hamburg

Kontakt

Telefon
040 73624-0
Fax
040 7331231
E-Mail
info@otto-wulff.de