Menü

18.10.2018 | Postbank zieht ins Ipanema in der Hamburger City Nord

Der Bau des in Hamburg entstehenden Quartiers Ipanema hat noch nicht begonnen, da präsentieren die Bauherren Otto Wulff und Hamburg Team bereits den gewerblichen Ankermieter für den Bürokomplex: Die Postbank zieht 2022 in das neue Quartier am Überseering.
Otto Wulff Bauprojekt Ipanema Hamburg

Dort, wo in der in den 1960er-Jahren erbauten Bürostadt City Nord einst die Hamburger Postpyramide stand, startet in Kürze der Bau eines gemischt genutzten Quartiers aus Büro- und Wohngebäuden. Das Bauprojekt von Otto Wulff und Hamburg Team, der Bürokomplex Ipanema, hat bereits seinen ersten Mieter gefunden. Schon jetzt hat die Postbank, eine Niederlassung der DB Privat- und Firmenkundenbank AG, in dem Komplex am Überseering 28 rund 14.500 Quadratmeter Gewerbefläche angemietet. „Wir haben gerne die Chance genutzt, die in unmittelbarer Nachbarschaft unseres bisherigen Standorts entstehenden passgenauen Flächen anzumieten“, sagt Bernd Oletzky, Bereichsleiter Immobilienmanagement bei der Postbank. „Mit dem Umzug in einen modernen Neubau stärken wir die Mitarbeiterzufriedenheit und realisieren gleichzeitig erhebliche Kostenvorteile.“

Die Postbank bezieht rund 12.000 Quadratmeter Bürofläche zwischen dem ersten und achten Obergeschoss sowie 2.500 Quadratmeter Sozial- und Lagerfläche im Erdgeschoss. Damit ist das Kreditinstitut der gewerbliche Ankermieter des Bürokomplexes. Der Mietvertrag läuft zunächst 15 Jahre.

Otto Wulff Bauprojekt Ipanema Hamburg
Neues Quartier in Winterhude: Mit dem Ipanema entsteht in der Hamburger City Nord ein Komplex aus Gewerbe- und Wohnimmobilien.

Gesamtinvestition von über 200 Millionen Euro

Die Fertigstellung des Bürogebäudes ist für Mitte 2022 geplant. Das gesamte Quartier soll Anfang 2023 fertiggestellt sein. Dann steht am Überseering eine Immobilie mit einer Nutzfläche von rund 18.500 Quadratmetern, 1.000 Quadratmetern Gewerbe- und Einzelhandelsflächen sowie einer Kita mit mehr als 700 Quadratmetern. Zusätzlich werden für das Quartier mehr als 500 frei finanzierte und geförderte Wohnungen mit einer Gesamtmietfläche von knapp 37.500 Quadratmetern errichtet. Die Gesamtinvestitionssumme liegt bei über 200 Millionen Euro.

Otto Wulff Bauprojekt Ipanema Hamburg_Alte Postpyramide
Die Hamburger Postpyramide aus den 1960er-Jahren: In den Nachfolgebau, das Quartier Ipanema, hat sich die Postbank bereits eingemietet.

Otto Wulff realisiert das gemischt genutzte Quartier gemeinsam mit Hamburg Team und der Christmann Beteiligungs-GmbH aus Berlin. Der Gebäudeentwurf stammt von der KBNK Architekten GmbH. Er wurde 2017 mit dem Ideenpreis des Architektur Centrum Hamburg ausgezeichnet.

 

Anschrift

Otto Wulff Bauunternehmung GmbH
Archenholzstraße 42
22117
Hamburg

Kontakt

Telefon
040 73624-0
Fax
040 7331231
E-Mail
info@otto-wulff.de