Menü

13.06.2017 | Otto Wulff auf der Ausbildungsmesse Hamburger Osten

Die Schulzeit neigt sich dem Ende zu, aber wie geht es dann weiter? Viele Schüler sind sich unsicher, welcher Beruf für sie in Frage kommt. Die Otto Wulff Bauunternehmung nahm am 2. Juni 2017 an der Ausbildungsmesse Hamburger Osten teil, um die eigenen Ausbildungsmöglichkeiten vorzustellen.
Otto Wulff Ausbildung Messe Hamburger Osten

Das Ende der Schulzeit markiert den Startschuss ins Arbeitsleben. Doch wie es nach dem Abschluss weitergehen soll, ist vielen Jugendlichen meist noch unklar. In welche Richtung soll es gehen? Studium oder Ausbildung? Handwerk oder Büroarbeit? Auf der Ausbildungsmesse Hamburger Osten am 2. Juni 2017 fanden die Schüler Antworten auf diese Fragen. Die Otto Wulff Bauunternehmung war, neben anderen Unternehmen, vor Ort und stellte die unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten im eigenem Betrieb vor.

Otto Wulff Ausbildung Messe Hamburger Osten
Ausbildung als Maurer: Otto Wulff Azubi Julian Hinzer präsentierte das Handwerk auf der Messe Hamburger Osten

Und wer könnte das besser, als die aktuellen Auszubildenden: Stahl- und Betonbauer-Azubi Marcel Baur (2. Lehrjahr) und Maurer-Azubi Julian Hinzer (3. Lehrjahr). Gemeinsam mit ihrem Ausbilder Christian Bork brachten sie interessierten Jugendlichen die verschiedenen Azubi-Berufe von Otto Wulff im Gespräch näher.

Praktisch wurde es anschließend auch: Unter der Anleitung von Julian Hinzer durften die Jugendlichen das Auslegen eines Kreuzverbandes mit Kalksandsteinen ausprobieren. Das Einschalen einer Treppe erklärte der Beton- und Stahlbetonbauerlehrling allen Interessierten anhand zweier Modelle.

Otto Wulff sucht für den Standort Hamburg ab September 2017 wieder einen Auszubildenden zum Maurer oder Beton- und Stahlbetonbauer.

Otto Wulff Ausbildung Messe Hamburger Osten
Interesse: Viele Jugendliche informierten sich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei Otto Wulff